Neue Kunst im Hagenbucher

 aktuell
 
 Aktuell
Der Hagenbucher
Das Lagerhaus
Am langen Tisch
Künstler
Archiv
Publikationen
Kontakt
Ein Ort für Überlagerung und Gleichzeitigkeit.
Das ursprüngliche Lager für Ölfrüchte wird 1999 zum Lager für Kunst. Das neue Konzept: Der Raum ist Lager- und Ausstellungsort zugleich. Damit wird zum einen die ursprüngliche Funktion des alten Lagergebäudes aufgegriffen, als auch das Thema „Lagern von Kunst“ in seinen vielschichtigen Aspekten.
Künstler und Künstlerinnen wurden eingeladen, Arbeiten für längere Zeit einzulagern oder eine Arbeit für den Raum zu konzipieren.

Das Lagerhaus

 Das flexible Konzept war auf unbegrenzte Dauer angelegt. Langsam füllte sich der Raum
„Das Lagerhaus“ als Ort, den Dingen Zeit zu geben: dort können sie reifen, sich verändern, vergessen , entdeckt und wieder belebt werden, untergehen , einander ablösen, sich ergänzen............
Weiterhin fanden Veranstaltungen statt: ortsbezogene Interven- tionen, Aktionen und Vorträge.


Das Lagerhaus